Der Orange River wird in der Landessprache Oranje genannt. Er liegt im Norden Südafrikas und ist zum Teil wirtschaftlich genutzt zur Stromerzeugung. Er führt jedoch auch durch wunderschöne Naturlandschaften. Er lädt ein zur Ruhe und zur Entspannung. Das geht am besten mit einer Bootsfahrt über den Fluss. Es gibt Anbieter, die solche Fahrten durchführen.

Da der Fluss an vielen Stellen ruhig ist und sich langsam durch die Natur schlängelt, können Sie sich auch einfach langsam treiben lassen. Eine solche Tour sollte nie alleine durchgeführt werden.

Nur erfahrene Guides sollten auf dem Fluss fahren, da sie die Gefahrenstellen und auch gefährliche Tiere dort kennen. Außerdem wissen Touristen ohnehin kaum, an welchen Stellen sich Kraftwerke oder sonstige wirtschaftliche Bauten befinden.

jetzt bewerten

Share This